fbpx
Wie man die Zeit verwalten kann um das Studium zu verbessern

Wie man die Zeit verwalten kann um das Studium zu verbessern

Wie Sie Ihre Zeit verwalten können, um Ihr Studium zu verbessern

Die meisten Studenten beginnen jedes neue Semester mit hohen Erwartungen. Sie stellen sich vor, dass sie in ihrem Studium und ihrer Schularbeit erfolgreich sind. Dennoch schaffen sie es nicht, einen realistischen Plan oder eine Routine zu erstellen, die es ihnen ermöglicht, einen akademischen Erfolg zu erreichen. Es gibt nur eine bestimmte Anzahl von Stunden an einem Tag, Tagen in einer Woche und Wochen in einem Semester. Und wenn man nicht aufpasst, kommt das Ende des Semesters, bevor man es merkt – und überrascht einen. Um akademischen Erfolg zu erzielen, müssen Sie Ihre Studienzeit auf Tages-, Wochen- und Semesterbasis sorgfältig einteilen. Im Folgenden finden Sie eine Zeitmanagement-Strategie, um genau dies zu tun. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Zeit verwalten können, um Ihr Studium zu verbessern.

Schritt 1. Bereiten Sie einen Terminkalender vor

 

Bereiten Sie zu Beginn jedes neuen Semesters, bevor Sie sich intensiv mit Ihrem Studium oder anderen Aktivitäten beschäftigen, einen Kalender vor, der die gesamte Zeit abdeckt. Ihr Terminkalender kann wie ein normaler Monatskalender aussehen oder auch ein anderes Format haben. Egal, welches Format Sie wählen, Ihr Terminkalender sollte die folgenden Punkte umfassen:

  • Aufgaben mit ihren Fristen
  • Tests mit ihren Terminen
  • Alle Schulaktivitäten
  • Alle außerschulischen Aktivitäten

Schritt 2. Bereiten Sie einen Wochenplan vor

Im Gegensatz zu Ihrem Terminkalender, der zu Beginn jedes Semesters vollständig geplant wird, wird Ihr Wochenplan zu Beginn jeder neuen Woche erstellt. Setzen Sie sich jeden Sonntag hin und erstellen Sie Ihren Wochenplan. Obwohl Sie Ihren Wochenplan jeden Sonntag erstellen werden, sollten Sie Ihr Programm im Laufe der Woche und bei Auftreten neuer Punkte aktualisieren. Um Ihren Wochenplan vorzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:
  • Notieren Sie in Ihrem Kalender jede Klasse, die Sie für jeden Wochentag haben
  • Schauen Sie sich Ihren Terminkalender an und notieren Sie sich Ihre wöchentlichen Kalendereinträge, die in dieser Woche zu erledigen sind oder die in dieser Woche stattfinden (d.h. Aufgaben, Tests, Veranstaltungen usw.).
  • Gehen Sie zurück und überprüfen Sie alle Ihre Unterrichtsnotizen und Ihren Zeitplan von der Vorwoche, um zu sehen, ob es etwas gibt, das Sie dem Wochenplan hinzufügen müssen und das sich auf diese Woche überträgt.
  • Fügen Sie Ihrem Wochenplan alle außerschulischen Aktivitäten hinzu, an denen Sie in der kommenden Woche teilnehmen werden.
  • Notieren Sie sich den Termin für jeden Aufgabe, jede Lernsitzung, jede Arbeitsgruppe oder jedes Projekt, das Sie in der Woche bearbeiten werden. Diese können am Abend, nach der Schule oder während der Schule stattfinden

Schritt 3. Bereiten Sie einen Tagesplan vor

Man denkt, dass ein Terminkalender und ein Wochenplan ausreichen würden, um die Zeit effektiv zu verwalten, aber das stimmt nicht. Sie müssen auch einen Tagesplan erstellen. Entwickeln Sie jeden Abend einen regelmäßigen Zeitplan für den nächsten Schultag. Setzen Sie ein Häkchen neben jeden zu erledigenden Punkt, sobald er fertig ist. Um Ihren Tagesplan vorzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:
    • Schreiben Sie sich aus Ihrem Wochenplan alles auf, was Sie für den kommenden Tag erledigen müssen.
    • Schreiben Sie alles aus Ihrem vorherigen Tagesplan auf, was nicht erledigt wurde und am nächsten Tag erledigt werden muss.
    • Überprüfen Sie Ihren Tagesplan für den aktuellen Tag, um zu sehen, ob es noch andere Schulaktivitäten gibt, die Sie für den nächsten Tag einplanen müssen.
    • Nehmen Sie alle anderen Aktivitäten aus Ihrem Wochenplan auf, die Sie in Ihren Tagesplan für den nächsten Tag aufnehmen möchten.

Sie werden feststellen, dass einer der Schlüssel zur effektiven Verwaltung Ihrer Studienzeit darin besteht, mit dem Gesamtbild zu beginnen und dann bis ins Detail zu arbeiten. Ihr Semesterkalender gibt Ihnen die Richtung und Anweisungen für die Umsetzung des Gesamtbildes. Ihre Wochen- und Tagespläne bieten Ihnen die Mittel, die Sie benötigen, um alles in Ihrem Terminkalender zu erreichen, so dass Sie Ihre Studienziele Tag für Tag und Woche für Woche erreichen können.

Andere Zeitmanagement-Fähigkeiten

Sobald Sie einen Terminkalender, einen Wochenplan und einen Tagesplan entwickelt haben, helfen Ihnen verschiedene Strategien, mehr zu erreichen und Ihre Zeit so effektiv wie möglich zu nutzen. Dazu gehören:

  • Setzen Sie Prioritäten bei Ihren Aufgaben. Im Laufe Ihrer Ausbildung werden die Themen immer komplexer, das Arbeitsbelastung immer anspruchsvoller und das Material immer komplizierter. Sobald Sie am College ankommen, bleibt Ihnen nicht mehr genug Zeit, um alles zu erledigen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihr Studium zunächst mit dem schwierigsten oder notwendigsten Thema oder der schwierigsten Aufgabe zu beginnen. Wenn Sie die schwierigsten Themen frühzeitig angehen, während Sie noch frisch und voller Energie sind, wird der Rest Ihres Studiums viel angenehmer sein.
  • Finden Sie einen speziellen Studienplatz. Manche Studenten werden die ersten 20 Minuten ihrer Studienzeit damit verbringen, einfach nur einen Ort zum Lernen zu suchen. Ein wichtiger Aspekt des Zeitmanagements ist die Suche nach einem speziellen Studienplatz, der frei von Ablenkungen ist und in dem man sich konzentrieren kann. Wenn Sie Ihren Studienort wechseln möchten, ist das in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Studienort finden, der geeignet ist, und halten Sie sich daran.
  • Schaffen Sie Studienzeitblöcke. Sie sollten nicht nur einen speziellen Studienraum haben, sondern auch Zeitblöcke, in denen Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren können. Ideal sind 40 bis 50 Minuten, die aber je nach Thema und Ihrer Fähigkeit, sich zu konzentrieren, länger oder kürzer sein können. Es ist in Ordnung, während der Studienblöcke Studienpausen für einen Imbiss oder zum Aufstehen und Herumgehen zu machen, aber stellen Sie sicher, dass Sie zu Ihrem Studium zurückkommen.
  • Planen Sie die Aktivitäten für die Zeit nach den Schulaufgaben. Eines der schwierigsten, aber wesentlichen Elemente eines effektiven Zeitmanagements ist es, die Hausaufgaben an die erste Stelle zu setzen. Es ist leicht zu behaupten, dass Sie Ihre Schularbeiten später oder kurz vor dem Schlafengehen erledigen werden. Wenn die Schlafenszeit kommt und man nicht mehr die Bereitschaft und Energie hat, sie zu erledigen, kann man genauso gut sagen, dass man sie morgen erledigen wird. Schließen Sie Ihre Schularbeiten so schnell wie möglich ab. Wenn Sie unwichtige Aktivitäten aufschieben, bis Sie Ihre Hausaufgaben erledigt haben, können Sie auf dem Laufenden bleiben und sich auf Ihre “lustigen” Aktivitäten konzentrieren, ohne dass Ihnen der Druck der Schulaufgaben droht.
  • Verwenden Sie nützliche Ressourcen. Das Sprichwort: “Wenn es am Anfang nicht klappt, versuche es, versuche es, versuche es noch einmal” ist zwar für viele Lebenssituationen nützlich, aber es ist nicht immer die beste Idee, wenn man in Zeitnot ist und seine Chemie-Hausaufgaben nicht lösen kann. Wenn Sie in der Mittel- und Oberschule und dann auf dem College Fortschritte machen, ist es sinnvoll, sich auf die Hilfe, das Fachwissen und die Kenntnisse anderer zu verlassen, die Ihnen beim Lernprozess helfen. Schlaue Freunde, Tutoren, Lerngruppen und sogar das Internet sind nützliche Ressourcen, um komplexe Themen anzugehen und Ihre Zeit so effektiv wie möglich zu nutzen.
  • Treten Sie einer Studiengruppe bei. Studiengruppen bieten den Studenten mehrere Vorteile, von denen der kleinste die Möglichkeit ist, schneller mehr Material zu behandeln. Die Arbeit in einer Studiengruppe ermöglicht es, schnell über verschiedene Themen zu recherchieren und zu lernen. Jedem Mitglied wird eine Frage zugewiesen, und er stellt der Gruppe dann eine Zusammenfassung zur Verfügung.
  • Machen Sie Sport. Essen Sie richtig. Schlafen Sie viel. Ja, Sie haben das schon mal gehört, aber lassen Sie es mal wiederholen. Machen Sie Sport, essen Sie richtig und ruhen Sie sich genügend aus. Wenn Sie nicht auf dem Höhepunkt sind, werden Sie sich nicht konzentrieren können und auch nicht die Energie oder Ausdauer haben, um Ihr Studium erfolgreich abzuschließen. Eine Stunde früher zu Bett zu gehen, kann den Unterschied ausmachen, dass Sie am nächsten Tag Ihre Zeit am besten nutzen können.
  • Seien Sie flexibel. Sie können nicht alles planen. Unvorhergesehene Probleme tauchen sicher auf, also planen Sie entsprechend und seien Sie flexibel. Stellen Sie sicher, dass Sie so schnell wie möglich wieder auf den richtigen Weg kommen und Ihren Monats-, Wochen- und Tagesplan einhalten.

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen