Tipps für Interne Assessments im IB

Tipps für Interne Assessments im IB

Tipps für Interne Assessments im IB

Was sind Interne Assessments IA's?

In jedem Fach des International Baccalaureate (IB) müssen die Schüler zusätzlich zu den Prüfungen des “Extended Essay” Aufsatzes und der Wissenstheorie ein Interne Assessment oder auch Beurteilung (IA) ablegen. 

Der Umfang dieser IA’s ist in jedem Fach unterschiedlich. So müssen die Schüler in  Englisch ihr Können in mündlichen Beurteilungen unter Beweis stellen, während in Mathematik investigative Analysen nachgefragt sind.

Warum sind interne Beurteilungen wichtig?

Interne Beurteilungen bieten den Schülern die Möglichkeit, sich “einfache” Noten zu verdienen, indem sie eine Aufgabe abschließen und einreichen, an der sie während des ganzen IB-Kurses gearbeitet haben. Im Gegensatz zu Prüfungen bieten interne Beurteilungen den Schülern reichlich Gelegenheit, ihre Aufgaben zu strukturieren, zu entwickeln und zu perfektionieren, bevor sie beim IB Institut eingereicht werden.

Es ist wichtig, dass die Schüler die Noten der Internen Beurteilungen als garantierte Ergebnisse betrachten, die ihre Gesamtnote positiv verbessern. Nur wenige Menschen lieben Prüfungen, da sie unter Zeitdruck stattfinden, womit viele nicht gut umgehen können und Blackouts bekommen und nur das bewertet wird, was den Schüler:innen in dieser Zeit gerade einfällt. 

Bei Langzeitaufgaben, wie den IA’s wird der Wissens- und Könnensstand der Schüler:innen als Ganzes fair bewertet. Sie haben auch ausreichend Zeit sich an Lehrer oder Tutoren zu wenden, die sie bei diesen Projekten unterstützen können. 

IA’s sind auch eine bessere Vorbereitung auf das spätere Leben, weil man in den meisten Berufen eher weniger Prüfungen schreibt, aber dafür umso öfter Langzeitprojekte und Abgaben begegnet.

Was bedeutet es, dass IAs intern bewertet werden?

Wenn Sie Ihre Interne Bewertung bei Ihrem Lehrer einreichen, ist dieser verpflichtet, die Arbeit jedes Schülers zu bewerten und ihm eine Note anhand der zugewiesenen Bewertungskriterien zuzuweisen. Diese Noten werden dann bei der International Baccalaureate Organisation hochgeladen und werden oft als voraussichtliche Noten bezeichnet. Ihr Lehrer ist nicht verpflichtet, Ihnen diese voraussichtliche Note mitzuteilen, da sie sich oft ändert.

Welche Note werde ich tatsächlich für mein IA erhalten?

Was passiert, wenn mein Lehrer ein strenger Beurteiler ist?

Nachdem die International Baccalaureate Organisation die voraussichtliche Note erhalten hat, bittet sie Ihre Schule/Lehrer um die Zusendung einer Stichprobe von Schülerarbeiten (in der Regel sind es nur fünf), die dann von ihren Korrektoren geprüft werden. Sie werden sich vielleicht fragen, warum nicht alle Arbeiten bewertet werden, aber die einfache Antwort ist, dass dies zu kostspielig und zeitaufwendig für die Prüfer wäre. Diese Stichproben umfassen in der Regel die am höchsten und am niedrigsten bewerteten Internen Beurteilungen sowie eine zufällige Auswahl aus der Mitte.

Der IB-Mitarbeiter, der diese bewertet, sieht sich die Schülerstichproben an und benotet sie nach den gleichen Bewertungskriterien, um festzustellen, ob Ihr Lehrer die Arbeiten zu hart oder zu nachsichtig bewertet hat. Dieser Vorgang wird Moderation genannt. Als Ergebnis der Moderation kann die Note des gesamten Jahrgangs für die Interne Prüfung gleich bleiben, sich verbessern oder verschlechtern, je nachdem, wie der Bewerter die von Ihrem Lehrer vorhergesagten Noten beurteilt.

Bei Good Tutors Finder haben wir ausgebildete IB-Tutor:innen, die bestens dafür ausgestattet sind Schüler:innen bei den IA’s zu helfen und Ihnen Unterstützung zu bieten. Es kann Hilfe in einem spezifischen Fach angeboten werden, wie zum Beispiel in Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Deutsch, Französisch, oder Englisch, aber auch in mehreren gleichzeitig. Die Nachhilfe kann entweder online oder bei Ihnen zu Hause in  der Schweiz, in Städten, wie Zürich, Basel, Bern, Zug, Genf oder Lausanne stattfinden, ganz nach Ihren Wünschen.

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar